Anzeige

Kinderzimmergestaltung vom Laminat bis zur Lampe

Bei der Einrichtung eines Kinderzimmers sollte man einige Dinge im Blick haben, um einen gesunden Wolhfühlraum für das Kind zu schaffen. Heutzutage ist es relativ einfach auch mit einem überschaubaren Budget ein Kinderparadies zu erschaffen. Ganz wichtig ist es zudem, dass das Kind mit Einfluss auf die Gestaltung und Einrichtung des Kinderzimmers nimmt. Die richtige Mischung machts hier aus. Die Eltern möchte robuste Zweckmäßigkeit - das Kind möchte Farbe und viel Platz zum Spielen. Diesen Bogen kann man gekonnt spannen.

Der Fußboden eines Kinderzimmers sollte optimalerweise aus Holz sein. Auf diese Weise ist er allergikerfreundlich und leicht zu reinigen. Ein bunter Spielteppich rundet das Szenario ab. Die Wände sollten in hellen neutralen Farben gehalten sein. Rauhputz ist in vielerlei Hinsicht ein sehr gute Lösung. Eine ganz entscheidende Rolle spielt das Bett; eine gute Matratze und ein guter Lattenrost sind ein Muss! Der Stauraum für Bekleidung und Spielzeug muss ebenfalls zur Verfügung stehen. Auch hier empfehlen sich Holzmöbel in schönen Formen und hellen Farben.

Wenn die Kids älter werden, haben sie des öfteren Übernachtungsgäste zu Besuch. Die richtige Schlaflösung für ein Kinderzimmer ist ein Bettsofa. Das Bettsofa dient tagsüber als bequeme Sitzgelegenheit und verwandelt sich abends im Handumdrehen zur bequemen Schlafstätte. Wer das Bettsofa permanent als Sitz- und Schlafgelegenheit nutzen möchte, der sollte ein wenig mehr Geld anlegen und ein hochwertiges Sofa kaufen - mit einem richtigen Bettkasten als Unterbau sowie einem gut gepolsterten Federkern. Auf diese Weise hat man lange Freude am Sofa.

Das Licht spielt im Kinderzimmer eine große Rolle. Es sollte mindestens zwei Kinderzimmerlampen als Lichtquellen geben - in Form einer Deckenlampe und einer Lese- bzw. Schreibtischlampe. Viele Anbieter bieten spezielle Kinderzimmerlampen in unterschiedlichen Preislagen an. Ein Lampenfachgeschäft empfiehlt sich vor allem dann, wenn es darum geht Kinderzimmerlampen für den Schreibtisch oder als spezielle Leselampen auszuwählen.